Erste Frauenmannschaft verliert erstmals

Nach 5 Siegen und einem Unentschieden verlieren die SCV Frauen ihr siebtes Saisonspiel beim SC Bielefeld. Nach 9 Minuten hieß es bereits 0:1 durch Friderike Borchers. Bei dem Versuch den Ball noch ins Aus zu leiten knallte Jennifer Wittmann mit beiden Knien gegen den Pfosten und verletzte sich so stark dass sie nicht mehr weiterspielen könnte. Die SCV Frauen antworteten drei Minuten später noch mit dem 1:1. Irgendwie konnte man heute nicht die kämpferische Leistung der letzten Wochen abrufen. Der Gegner erhöhte eine Minute vor der Halbzeit noch auf 2:1. Zwar hatten die SCV Frauen noch drei gute Chancen in der zweiten Halbzeit um das Spiel ausgeglichen zu gestalten, aber nutzen diese nicht. Somit blieb es nicht aus, dass es am Ende sogar 4:1 für den SC Bielefeld ausging. Fazit: SC Bielefeld gewann verdient und die SCV Frauen müssen wieder neue Kraft tanken, um das nächste Spiel zu Hause am 02.10. um 13 Uhr gegen Bünde erfolgreich zu gestalten. Wir freuen uns über Eure Unterstützung