Frauen II: Unentschieden beim Tabellendritten..

Im heutigen Spiel gegen den VfL Lieme zeigte unser Team Ehrgeiz, Einsatzfreude und Laufbereitschaft.
Die ersten gut 15 Minuten gehörten klar uns, doch leider wurde versäumt die Führung zu erzielen. Der VfL war von unserem dominanten Auftreten etwas überrascht. Es dauerte etwa bis zur 25 Minute bis sie ins Spiel kamen. Die ersten Chancen wurden jedoch vergeben. So sicher war das Auftreten des Tabellendritten nicht. Unter Druck machten sie in der Abwehr Fehler, die wir nicht nutzen konnten. Auch der Schiri half fleißig mit. Abseits wurde wie in unseren anderen Spielen gerne übersehen. Man sollte mal eine Schulung für die Schiris ausrichten!!
Dann, drei Minuten vor der Pause, kassierten wir wieder mal so ein Tor was völlig unnötig ist.
In der zweiten Hälfte wurde das Spiel etwas intensiver. Beide Teams wollten mehr. Wir hielten dagegen, dem VfL fiel nicht viel ein. So kamen wir in der 61. Minute zum verdienten Ausgleich durch Anja Völker. Danach gab es noch Chancen auf beiden Seiten, die Größte zwei Minuten vor dem Ende für uns, Leider ohne Erfolg.

"Es war heute ein super Spiel unserer Damenvertretung. Endlich mal wurde gespielt. Auf tiefen, aber eigentlich gut zu bespielenden Rasen war es ein Spiel auf Augenhöhe. Der Unterschied zwischen Platz 3 und 12 war nicht so groß wie zuerst erwartet. Ich habe den VfL stärker eingeschätzt. Wir haben uns wieder sehr gut verkauft. Darauf können wir jetzt aufbauen."
Es spielten: Henrike Ziegler, Julia Dorpmanns, Hannah Stiffel, Natalie Klapprodt, Johanna Lohr, Isabell Franke, Carolin Franke, Carolin Limpke, Steffanie Nabben, Laura Pippa, Anja Völker, Sophie Becker